Car Rückmeldung

Aus Digital Modellbahn

Wechseln zu: Navigation, Suche

Technik | Infrarot Steuerung | Funk Steuerung | Rückmeldung | Software | Datenbank | Impressionen

18x LocoNet Rückmelder

Hallsensor TLE 4905L zur Rückmeldung der Car System Fahrzeuge. (schräge Seite nach unten)

In die Fahrbahn werden Hallsensoren (TLE 4905) eingelassen. Diese haben etwas die gleiche Breite (3mm) wie das Magnetband. Da durch den Hallsensor, dass zur Spurführung verwendete Magnetband unterbrochen werden muss, hebt am Ende des Magnetband der Lenkmagnet des Fahrzeug ab (hängt ca. 3mm in der Luft) und "überfliegt" den Hallsensor. Um dies zu verhindern, muss das Magnetband vor und hinter dem Hallsensor um 90 Grad nach unten geführt werden. Abhilfe kann auch geschaffen werden durch einen weiteren zweiten Streifen Magnetband verkehrt herum links und rechts neben dem Hallsensor. Dieser bildet einen "Gegenpol" und zieht den Schleifer (Lenkmagnet) wieder nach unten. Das ganze sollte vor dem Spachteln und Lackieren ausgiebig getestet werden. Ich habe dabei auch festgestellt, das der Hallsensor mit den 90 Grad abgeknickten Beinchen in Fahrtrichtung zeigen sollte.

Hinweis: Bei Streetsystem wird der Hallsensor mit einer 
45° Drehung zum Magnetband eingebaut (diagonale Ecken zum Magnetband).


18x Rückmelder für LocoNet im Einsatz auf der Car System Testanlage.

Eine sehr einfache und schnelle Methode viele Rückmelder mit wenig Aufwand an die PC zurückgemeldet. Es lassen sich bedingt durch die Anzahl der I/O Ports des Arduino Atmega328 bis zu 18 Rückmeldeereignisse melden. Die Rückmeldung zum PC erfolgt dabei über den LocoNet Bus. Da nötige Interface wird dabei durch einen Transistor und drei Widerstände realisiert.


Schaltplan:


Software:

Die Software ist mit der Arduino IDE geschrieben.