Arduino LocoNet Light Control

From Digital Modellbahn

Eigenbau | Allgemein | LocoNet Buffer | LocoNet Kreuzung | LocoNet Throttle | LocoNet Light Control | LocoNet Spezialdekoder

LocoNet Light Control

Deckenlicht Element bestehend aus RGB LEDs und Warm-Weißen LEDs. (12V/3A)

Mit dieser Arduino Software wird die von der PC-Software Rocrail gesendete Uhrzeit über Loconet für die Lichtsteuerung genutzt. Dabei soll ein Tagesablauf 15 Minuten dauern. Ein Nachtablauf dauert etwa 4 Minuten. Die Zeit in der es fast komplett Dunkel ist beträgt 1 Minute und 45 Sekunden. Die Arduino Software steuert über vier Steuerleitung mittels PWM Signal die RGB Farben (rot, grün, blau) und zusätzlich warmweiß.


Beispielablauf: Tag-Nacht-Tag
Zeit Farbverlauf
-1:44 weiß↓
00:00 weiß↓, rot↑
00:15 rot↑, blau↑
00:35 rot↓, blau↑
00:50 blau↓
01:00 NACHT, blau (schwach)
02:45 blau↑
03:05 rot↑, blau↑
03:15 rot↑, blau↓
03:30 rot = blau
03:45 rot (schwach), weiß↑
04:00 weiß↑


Schaltplan:


Software:

Die Software ist mit der Arduino IDE geschrieben.


Alternative: Steuern über DMX (ArtNetNode)

Die DMX Steuerung erfolgt dabei über das IP-Protokoll und kann direkt aus Rocrail mittels DMX Art-Net erfolgen. Dazu wird in Rocrail der "Wetter" Feature verwendet. Mit diesem kann je 15 Minuten Modellzeit die Lichtstimmung festgelegt werden.

Als Hardware kann hier das Modul H801 WiFi LED Dimmer RGBWW genutzt werden. In diesem befindet sich ein ESP8266, welches durch öffnen des Moduls und Einlöten der Kontakte mittels eines Serial to USB Adapter mit der Arduino IDE programmiert werden kann.