Z21 Arduino Zentrale (Atmega2560)

From Digital Modellbahn

Eigenbau | Zentrale | Z21 mobile | XpressNet | LocoNet | Booster

Arduino UNO Version | Arduino MEGA Version | ESP32 Version | Sanguino Version

Z21 logo.png

Beschreibung

Arduino MEGA Zentrale (Eagle Schaltplan)
Aufbau Zentrale Andreas Schreiber ( Bauplan)

Komplette DCC Zentrale realisiert auf der Grundlage eines Arduino MEGA. In dem Schaltplan rechts ist zu sehen wie alle oben aufgeführten Komponenten und Funktionen mit dem Arduino MEGA verbunden werden. Zusätzlich ist aufgezeigt, welche PINs für LED's, Taster und Erweiterungen zu nutzen sind. Zur stabilen Stromversorgung sollte der Arduino MEGA über einen externen Spannungsregler versorgt werden.
Funktionsumfang:

  • DCC mit RailCom nach NMRA Standard
  • WLAN-Interface (ESP8266-01)
  • LAN-Interface (W5100)
  • XpressNet
  • LocoNet
  • S88N
  • DCC Fremdzentrale
  • interner Booster (TLE5206 oder L6203)
  • externer Booster (ROCO oder CDE)
  • global RailCom Detector
  • Temperatursensor Dallas DS18B20

Pinbelegung

Hier eine Auflistung der Pinbelegung für den ATmega2560 im Sketch "Arduino Z21 Zentrale"

Arduino Pin Funktion aktiv Pegel (HIGH/LOW)
0 (RX) Debugging Serial
1 (TX) Debugging Serial
2 frei not used!
3 DCC status LED HIGH
4 W5100 SD Card not used!
5 SHORT (Booster extern) LOW
6 DCC HIGH/LOW
7 LocoNet_TX (out) HIGH
8 frei not used!
9 XpressNet_S/R output
10 CS für Ethernet-Shield W5100
11 DCC S88/LocoNet output
12 frei not used!
13 frei not used!
15 (RX3) RailCom Detector RX Serial
16 (TX2) WLAN_TX Serial
17 (RX2) WLAN_RX Serial
18 (TX1) XpressNet_TX Serial
19 (RX1) XpressNet_RX Serial
39 GO/STOP2 - NDCC (Booster intern) output
41 SHORT2 (Booster intern) input
45 Kurzschluss LED HIGH
47 Taster/Reset LOW
48 LocoNet_RX (in) HIGH/LOW
50 MISO W5100
51 MOSI W5100
52 SCK W5100
A0 S88 Data in input
A1 S88 Clock output
A2 S88 PS/Load output
A3 S88 Reset output
A4 GO/STOP (Booster extern) HIGH
A5 Relais Programmiergleis (PROG) HIGH/LOW
A9 Current Sensor Programmiergleis (ACK)
A10 Eingangsspannung Main VCC <-> [100k]<-> Sence (A10) <-> [4,7k] <-> GND
A11 interner Temperatur Sensor +5V <-> [46k] <-> Sence (A11) <-> [15k NTC-Widerstand] <-> GND
A11 DALLAS 18B20 Temperatur Sensor One-Wire

Bauberichte

Andreas Schreiber

In dem Baubericht sind für den Aufbau alle notwendigen Dateien für die Fertigung einer Platine der Zentrale mit einem Arduino MEGA beschrieben. Auf der Platine sind folgende Interface für den Arduino MEGA realisiert: S88, XpressNet, LocoNet, externer Booster (ROCO), interner Booster, W5100 und WLAN. Das Design und die Erarbeitung erfolgte von Andreas Schreiber.

Bernd Brendel

Auch Bernd Brendel hat mir einen Baubericht seines Aufbaus zur Verfügung gestellt.

Arduino MEGA XpressNet-LocoNet Adapter

LocoNet to XpressNet Adapter (Eagle)

Erweitere Version des LocoNet/XpressNet Adapters. Mit dem Arduino MEGA ist es möglich alle 120 LocoNet Slots anzusteuern.

Bilder vom Aufbau

Aufbau von Andreas Schreiber

Aufbau von Bernd Brendel

Aufbau von Ingo Fähse